Skip to main content

Heimtrainer Testberichte und Vergleiche

 

Das Angebot an Fahrrad Heimtrainern ist unüberschaubar

 

Heimtrainer eignen sich hervorragend um nach einem langen Arbeitstag in den eigenen vier Wänden noch etwas für die Gesundheit zu tun.

Es gibt die unterschiedlichsten Modelle in verschiedenen Preisklassen und Qualitäten.
Das Heimtrainer Fahrrad, umgangssprachlich auch Trimmrad oder Hometrainer genannt, ist ein klassisches Modell, das nicht nur jeder kennt, er ist auch in vielen Haushalten zu finden.
Unser Verbraucherportal unterstützt Sie beim kauf und filtert aus dem riesigen Angebot die besten Trimmräder heraus. Diese werden dann in unserem Heimtrainer Vergleich und in unseren Tests vorgestellt.

 

Die besten Heimtrainer

 

Wir haben die besten Fahrrad Heimtrainer aus den Produkttests der großen Verbraucherportale recherchiert. Und mit den Kundenerfahrungen der Onlineshops und unseren eigenen Erfahrungen ergänzt. Zusätzlich führen wir bei den beliebtesten Modellen eigene Tests durch.

Unsere neuesten Heimtrainer Tests

 

Kettler Axos Cycle M

Zum Kettler Heimtrainer TestIm neuesten Heimtrainer Test stelle ich den Kettler Axos Cycle M vor.

Sehr gut gefallen hat mir die Qualität und Verarbeitung des Fahrradtrainers vor allem, weil es sich um das günstigste Modell aus dem Hause Kettler handelt. Hier könnten sich einige Direktversender ein Beispiel nehmen.

Die Sitzposition ist sehr bequem. Die Sattelstütze lässt sich um 30 Zentimeter in der Höhe verstellen und die Neigung des Sattels lässt sich ebenfalls einstellen. Durch seine einfache aber robuste Technik und stabilen Teile ist der Kettler Axos langlebig.

Einziger Nachteil, den ich gefunden habe, ist das fehlende Werkzeug zur Montage.
Für wen, für welche Körpergröße und für welchen Einsatz der Kettler Hometrainer  geeignet ist, könnt ihr im ausführlichen Testbericht nachlesen oder als Video anschauen.

 

KETTLER AXOS TEST KETTLER AXOS VIDEO

 

 

Sportstech ES400

Zum Sportstech Heimtrainer Test

In diesem Test musste sich der Sportstech ES400 bewähren. Der ES400 zählt bei einem großen Onlinehändler zu den Bestsellern im Bereich der Fahrrad Heimtrainer.
Umso überraschter war ich über die Verarbeitung, Stabilität und Ergonomie des Sportstech.

Positiv ist die einfache Montage und das niedrige Gewicht, allerdings geht das auf Kosten der Stabilität.

Der Einstellbereich der Sattelhöhe und vor allem die Geometrie des Gerätes sind nicht optimal.

Der ES400 verfügt zwar über eine horizontale Sattelverstellung. Allerdings ist der Abstand vom Sattel zum Lenker so groß, dass man den Sattel nicht nach hinten schieben muss, wenn man bequem auf dem Heimtrainer sitzen möchte. Im Gegenteil der Sattel müsste noch ein Stück weiter nach vorne in Richtung Lenker, um eine aufrechte Sitzposition zu ermöglichen.

Wer sich für den Sportstech ES400 interessiert sollte unbedingt den Heimtrainer Test lesen.

 

SPORTSTECH ES400 TEST SPORTSTECH ES400 VIDEO

 

 

1234
Kettler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle M Kettler Heimtrainer Axos Cycle P Sportstech ES400 Heimtrainer Christopeit Heimtrainer AL 2
Modell Kettler Heimtrainer Fahrrad AXOS Cycle MKettler Heimtrainer Axos Cycle PSportstech ES400 HeimtrainerChristopeit Heimtrainer AL 2
Preis

ab 249,90 € 279,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 319,00 € 389,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 229,00 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 224,00 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Bewertung
Schwungmasse6Kg9Kg10Kg9Kg
bis Körpergewicht110Kg130Kg120Kg150Kg
Widerstand8 Stufen16 Stufen8 Stufen24 Stufen
Trainingsprogramme126
Pulsmessung

✓ Handpulssensoren
Ohrclip und Brustgurt optional

✓ Handpulssensoren
Ohrclip, Brustgurt optional

✓ Handpulsmessung

✓ Handpulssensoren

Geschwindigkeit
Entfernung
Fahrzeit
Kalorienverbrauch
Triffrequenz
Leistung in Watt
Besonderheiten

Testbericht lesen

Raumtemperaturanzeige
4 Personen Speicher

Anzeige über E-Health App
Testbericht lesen

Heimtrainer mit Ergometertechnik

Preis

ab 249,90 € 279,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 319,00 € 389,95 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 229,00 € 299,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

ab 224,00 € 479,00 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichZum Shop*PreisvergleichZum Shop*

 

Heimtrainer Finder

 

42499
05

Hometrainer für die Gesundheit

 

Möchten Sie effektiv Ihre Trainingsziele erreichen, können Sie das nur, wenn Sie regelmäßig trainieren. Bei schlechtem Wetter bereitet das Training in der freien Natur zumeist nicht viel Freude. Nach einem anstrengenden Tag fällt auch oft der Weg ins Sportstudio oder in das Rehazentrum schwer. Zu Hause können Sie sich während des Trainings mit Ihrer Lieblingsmusik ablenken, oder auch einmal den Heimtrainer vor den Fernseher stellen, wenn Sie Ihre Lieblingssendung nicht verpassen möchten. Bei einer regelmäßigen Nutzung können Sie nicht nur Ihren Trainingsplan einhalten, sondern auch von folgenden Vorteilen für Ihre Gesundheit profitieren.
Mit dem Heimtrainer können Sie ein gezieltes Kardiotraining durchführen. Voraussetzung Sie kontrollieren Ihren Puls. Dafür müssen Sie Ihren maximal Puls kennen, damit Sie sich nicht über- oder unterfordern.
Für das Herz- Kreislauftraining sollten der Pulsbereich zwischen 60 und 80 Prozent Ihres maximal Pulses liegen. Dieser wird berechnet indem Sie von der Zahl 220 Ihr Lebensalter subtrahieren.
Beispiel: Eine 50jährige Person hat einen Maximalpuls pro Minute von 170 Schlägen (220-50=170).
Bei dieser Zahl handelt es sich um einen Durchschnittswert, wer seinen genauen Maximalpuls wissen möchte muss diesen bei einem Arzt oder Trainingsinstitut mit Hilfe eines Leistungstests ermitteln lassen.
Bei Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems oder nach langer Trainingspause sollten Sie sich vor Trainingsbeginn untersuchen lassen. Ihr Arzt gibt Ihnen dann den für Sie geeignetenTrainingspuls vor, um eine Überlastung zu verhindern.
Bei regelmäßigem Training verbessert sich sehr schnell Ihre Ausdauer und Kondition. Die Muskulatur vor allem in den Beinen wird gestärkt. Dies führt zu einem höheren Grundumsatz an Energie und erleichtert dadurch das Abnehmen. Übrigens wer seinen Kalorienverbrauch erhöht der senkt die Wahrscheinlichkeit, dass seine Herzkranzgefäße verkalken.
Das Trainieren in geschlossenen Räumen bringt Sie zum schwitzen, dabei werden Abfallprodukte des Stoffwechsels leichter ausgeschieden. Allerdings verliert der Körper auch wichtige Mineralien. Deshalb sollten Sie immer ausreichend Wasser während und nach dem Training trinken.
Während des Trainings wird der ganze Organismus besser durchblutet. Glückshormone (Endorphine) werden im Gehirn ausgeschüttet was sich positiv auf die Stimmung und das Wohlbefinden auswirkt.

– kontrolliertes Herz-Kreislauftraining
– gesteigerte Fitness
– gesteigerte Kondition
– gezielte Gewichtsreduktion
– kontrollierte (Pulsmessung) Trainingseinheiten, ohne körperliche Überbeanspruchungen
– ergonomische Körperhaltung beim Training
– gezielter Muskelaufbau, nicht nur an den Beinen, für ein attraktives Äußeres
– eine bessere Durchblutung im gesamten Organismus
– Endorphinausschüttung beim Training, bessere Laune, gesteigertes Wohlbefinden und ein stärkeres Immunsystem

 

Was ist ein Trimmrad und wie funktioniert es?

 

christopeit-heimtrainerMit dem Trimmrad wird nicht nur die Beinmuskulatur effektiv trainiert, sondern auch der Bauch, die Hände, die Po- und Rückenmuskulatur.

Rein optisch erinnern die Hometrainer, an ein Citybike für den Indoor Bereich. Damit können Sie Zuhause die Fitness und mit geeigneten Trainingsplänen Ihre Ausdauer steigern.

Je nach Modell können Sie nach dem Training Ihr Trimmrad platzsparend zusammenklappen und verstauen oder auf Transportrollen in die Besenkammer schieben. Unsere Heimtrainer Tests helfen ihnen dabei das passende Modell für Ihre Wohnung und ihren Einsatzzweck zu finden.

Aufgrund der runden Bewegungsabläufe, mit dem Trimmrad, entlasten Sie Ihren Rücken, Ihre Knie- und andere Gelenke. Jeder Hometrainer besitzt eine Schwungmasse, die mehr oder weniger schwer ist. Die Schwungmasse ist von entscheidender Wichtigkeit für die Laufruhe, die beim gesamten Bewegungsablauf spürbar ist. Je mehr Schwungmasse ein Heimtrainer hat, desto runder und ruhiger sind die Bewegungsabläufe. Eine zu geringe Schwungmasse lässt die Tretbewegungen abgehackt erscheinen und belastet zudem die Gelenke.

Den Tretwiderstand können Sie, manuell mithilfe eines Drehknopfes oder Hebels einstellen. Je nach Bauart des Trimmrades kann die Widerstandsregulierung auch stufenlos erfolgen, allerdings bieten stufige Tretwiderstände den Vorteil, dass Sie Ihr Training besser kontrollieren können. Die Tretwiderstände werden mithilfe von einem Bremssystem aufgebaut, für das Induktions- oder Magnetbremssysteme verwendet werden. Diese sind absolut wartungsfrei und geräuscharm bei der Nutzung.
Der erreichbare Tretwiderstand ist bei einem Magnetbremssystem nicht so hoch, wie bei einer Induktionsbremse. Heimtrainer sind individuell verstellbar, damit sie auf die Körpergröße verschiedener Sportler eingestellt werden können. Mittlerweile sind die meisten Trimmräder mit Handpulssensoren ausgestattet oder verfügen über einen integrierten Empfänger (Funk), der die Werte der Pulsabnahme von einem Brustgurt empfangen kann. Bei hochwertigen Geräten bietet ein Niveau-Bodenausgleichsystem einen sicheren Trainingsstand. Mithilfe von eingebauten Trainingscomputern kann das effektive Fitnesstraining gesteuert und überprüft werden.

 

Heimtrainer, für wen?

 

Unser Ergometer & Heimtrainer Blog zeigt das es für fast jeden Nutzer und Einsatzzweck ein passendes Modell gibt.

– Berufstätige, die einen sportlichen Ausgleich zum Alltag wünschen, sich aber den Weg ins Fitnessstudio sparen möchten
– Herz-Kreislaufpatienten, die ihren Kreislauf stärken und stabilisieren möchten, wie auch als Rehamaßnahme nach einem Herzinfarkt
– Übergewichtige Menschen, die ganz gezielt ihr Gewicht reduzieren möchten
– Sportler aus allen Bereichen, die auch zu Hause ihre Kondition trainieren möchten
– Läufer oder Radler, die auch bei schlechtem Wetter oder im Winter nicht auf ein regelmäßiges Training verzichten möchten
– Personen aller Altersklassen, die zu Hause gefahrlos trainieren und sich häufiger bewegen möchten
– Personen, die Wert auf ein attraktives Äußeres legen und ihre Unterkörpermuskulatur stärken und modellieren möchten
– ältere Menschen, die sich durch häusliches Training fit halten möchten

Die Verwendungsmöglichkeiten eines Hometrainers sind so breit gefächert, dass sich sehr viele unterschiedliche Nutzergruppen angesprochen fühlen. Vom Sportanfänger bis zum Profisportler können viele Erwartungen und Bedürfnisse mit einem Hometrainer erfüllt werden, vorausgesetzt es wird das passende Trainingsrad ausgewählt.

 

Was muss ich beim Heimtrainer Kauf beachten?

 

Wir wollen verhindern das sie einen Heimtrainer kaufen der nicht zu ihren Bedürfnissen passt. Deshalb testen wir selbst und vergleichen die beliebtesten Heimtrainer am Markt.   Da wir aber nicht alle Geräte  testen können recherchieren wir auch Bewertungen von Testorganisationen, Zeitschriften und Kundenerfahrungen. Diese Geräte stellen wir auf Ergometer & Heimtrainer mit den wichtigsten Informationen vor. Auf der Seite Testberichte finden Sie eine Übersicht über alle Tests und Vergleiche.

Beim Kauf eines Hometrainers sollten Sie zuerst einmal Ihre persönlichen Vorstellungen und Wünsche analysieren, damit Sie wissen, worauf Sie beim Kauf achten müssen. Zusätzlich sollten Sie noch auf folgende Punkte achten:

kettler-heimtrainer– das Gewicht der Schwungmasse entscheidet, wie komfortabel die Nutzung ist und ob die Bewegungsabläufe rund verlaufen. Für Sportler sollte das Gewicht der Schwungmasse niemals unter 8 Kilogramm liegen. Je höher das Gewicht der Schwungmasse ist, desto besser. Eine große Schwungmasse sorgt nicht nur für einen runden Bewegungsablauf, sondern dadurch resultierend auch für ein gelenkschonendes Training.

– nur Fahrrad Heimtrainer kaufen, die stabil und sicher gebaut sind. Schauen Sie sich daher das Gesamtgewicht von einem  Heimtrainer an und versuchen Sie nicht an Gewicht zu sparen, bevorzugen Sie lieber eine stabile Bauweise.

– ein Trimmrad sollte immer einen sicheren Stand haben

– wie erfolgt beim Heimtrainer Fahrrad die Pulsabnahme? Am komfortabelsten ist die Pulsabnahme über einen Brustgurt, direkt im Herzbereich. Sie können sich dabei freier beim Training bewegen, da die Messwerte per Funk an den Empfänger des Heimtrainerdisplays übertragen werden.

– wie groß ist das Display des Trainingscomputers? Können Sie alle Angaben gut erkennen? Lassen Sie alle notwendigen Einstellungen selbsterklärend, einfach und übersichtlich eingeben?

– können Sie die unterschiedlichen Fahrrad Heimtrainer komplikationslos und schnell auf Ihre persönliche Größe einstellen, damit eine ergonomische Sitzhaltung gewährleistet werden kann, Sie sich nicht verspannen oder Rückenschmerzen bekommen?

– welche Programmvielfalt bieten die unterschiedlichen Trainingscomputer?

– wie laut ist die Geräuschentwicklung beim Training? Denken Sie auch an Ihre Nachbarn. Laute Trimmräder können Sie nur außerhalb der gesetzlichen Ruhezeiten verwenden, bei fast geräuschlosen Fahrrad Heimtrainern ist das Training fast zu jeder Tages- und Nachtzeit möglich.

– obwohl die optische Gestaltung nicht immer etwas mit der technischen Qualität eines Heimtrainers zu tun hat, ist sie trotzdem wichtig, wenn Sie Ihre Trimmrad in einem Ihrer Wohnräume aufstellen. Ihr neuer Fahrrad Heimtrainer sollte Ihnen auch optisch gefallen, sonst räumen Sie ihn nach einigen Monaten in den Keller.

 

Heimtrainer kaufen im Fachhandel oder im Internet?

 

Vorteile Fachhandel: Wenn ich meinen Heimtrainer im Fachgeschäft kaufe habe ich den Vorteil dass ich das Gerät vor dem Kauf im Laden testen kann. In einem guten Fachgeschäft erhalte ich auch eine Beratung wodurch sich das Risiko eines Fehlkaufes reduziert.

Vorteile Internet: Das Internet bietet eine riesige Auswahl verschiedener Modelle und Marken. Viele der Tophersteller verkaufen Ihre Heimtrainer ausschliesslich über das Internet. Dadurch sind diese Modelle deutlich günstiger als die Heimtrainer aus dem Fachhandel. Ein weiterer Vorteil beim Kauf im Internet ist die Lieferung nach Hause. Sie müssen Ihren neuen Hometrainer nicht selbst nach Hause schleppen. Auf unserem Portal Ergometer & Heimtrainer finden Sie nur qualitativ hochwertige Hersteller die nicht nur verkaufen sondern auch Service nach dem Kauf bieten, wenn zum Beispiel ein Ersatzteil gebraucht wird.

 

Funktionen und Programme

 

kettler-axos-displayBei der Suche nach ihrem neuen Heimtrainer Fahrrad werden Sie schnell erkennen, dass ein Trainingscomputer zwar das Training vereinfachen kann, aber auch Verwirrung stiftet, wenn dieser zu viele Programme und Einstellmöglichkeiten bietet.
Achten Sie daher darauf, dass Ihr neues Trimmrad folgende Funktionen und Programme hat:

– etwa 6 Trainingsprogramme
– einen übersichtlichen und einfach zu programmierenden Trainingscomputer
– Anzeige von Entfernung, Geschwindigkeit, Zeit, Frequenz und Puls
– leicht bedienbare Tasten
– übersichtliches Display

 

Wie lässt sich die Herzfrequenz kontrollieren?

 

Während des Trainings sollten Sie die Herzfrequenz über die Pulsmessung kontrollieren. Diese Funktion ist wichtig, damit Sie während des Trainings immer ihren aktuellen Belastungszustand kennen. Bei den Heimtrainermodellen auf diesem Portal werden unterschiedliche Möglichkeiten zur Kontrolle der Herzfrequenz geboten:

– durch Handpulssensoren, die im Lenker integriert sind, bei denen die Messungen öfter ungenau sein können, wenn Sie schwitzen oder mit den Händen am Lenker verrutschen.
– mithilfe von einem Ohrclip, der durch ein Kabel mit dem Trainingscomputer verbunden ist. Beachten Sie, dass ein Ohrclip beim Training verrutschen oder abfallen kann. Zudem kann das Kabel beim Training hinderlich sein.
– durch die Verwendung von einem Brustgurt, der die ermittelte Herzfrequenz über Funk an den Trainingscomputer übermittelt. Hierbei handelt es sich wohl um die effizienteste und komfortabelste Kontrolle der Herzfrequenz.
– durch eine Pulsuhr

 

 

Heimtrainer  Fazit

Christopeit Heimtrainer CL 3, 1305 -

Ein Fahrrad Heimtrainer hat einen Freilauf und kann die unterschiedlichsten Trainingsanforderungen erfüllen, unter anderem auch ein Kardiotraining. Der Trittwiderstand kann stufenweise oder stufenlos eingestellt werden. Die Sitzposition ist ergonomisch und individuell einstellbar. Der Tretwiderstand wird durch ein Magnet- oder Induktionsbremssystem erzeugt. Ein Heimtrainer eignet sich für das Fitnesstraining Zuhause egal ob Jung oder Alt, nur wer seine Leistung genauer messen möchte um gezielter zu trainieren sollte sich einen Fahrradergometer kaufen.

 

Fahrrad Heimtrainer Zubehör

 

Damit das Training mit Ihrem Trimmrad möglichst bequem, effizient, sicher und auch entspannend ist, gibt es noch jede Menge Zubehör.
Das wichtigste haben wir für Sie zusammengestellt.

– Sportschuhe, die einen sicheren Halt auf den Pedalen geben (z. B. mit Klicksystem), dadurch wird das Training nicht nur sicherer und bequemer, sondern auch gelenkschonender
– eine geräuschabsorbierende Dämpfungsmatte, die unter das Trimmrad gelegt wird, damit die Nachbarn keine störenden Geräusche hören und der Schweiß nicht auf den Teppich tropft
– einen Flaschenhalter mit Trinkflasche
– ein Buch, mit wertvollen Tipps und Tricks für ein effizientes Training
DVD`s mit virtuellen Radtouren durch die schönsten Regionen der Erde
– ein MP3-Player für eine unterhaltende Musikbegleitung

 

 

 

 

Wenn Ihr Fragen zu den Heimtrainer Tests oder zur Pflege und Wartung habt, stellt mir diese bitte in den Kommentaren. Wenn ich einen bestimmten Heimtrainer testen soll, dann einfach das Modell in die Kommentare schreiben. Wenn Euch der Beitrag weitergeholfen hat, würde ich mich über eine Sternebewertung freuen.

 

Viele Grüße Armin

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (9 Bewertungen mit durchschnittlich 4,89 von 5 möglichen Sternen)
Loading…

 

 

 


Kommentare


Juliane marko 24. März 2018 um 11:35

Hallo Armin,
Ich möchte mir einen Ergometer kaufen, Kämpfe aber mit dem Problem, dass der q-wert selten bis gar nicht angegeben ist. ICH BIN NUR 1,58M GROSS und habe beide Hüften operiert. Ich suche daher ein Gerät mit niedrigem Wert. Kannst Du mir da ev. Etwas empfehlen? Wäre Dir wirklich sehr dankbar dafür. Liebe Grüße Juliane

Antworten
Ergometer & Heimtrainer

Ergometer & Heimtrainer 24. März 2018 um 14:27

Hallo Juliane,
bei den Fahrradergometern habe ich den geringsten Q-Faktor beim Sportplus SP-HT-9600iE und beim Skandika Morpheus gemessen. Beide haben einen Wert von 218 Millimeter. Allerdings fallen beide Geräte ziemlich groß aus. Deine Schrittlänge sollte mindestens 70 Zentimeter betragen, damit Du auf diesen beiden Ergometern bequem trainieren kannst.
Wie Du die Schrittlänge ausmisst kannst Du hier nachlesen: https://ergometer-test.eu/haeufig-gestellte-fragen/#Schrittlaenge-ausmessen

Der Sportstech ESX500 ist etwas kleiner und reicht für eine Schrittlänge von 66 Zentimeter, leider ist beim ESX500 der Q-Faktor noch größer und zwar bei 240 Millimeter.
Indoor Cycles oder Spinning Bikes haben einen geringeren Q-Faktor, meist zwischen 180 und 190 Millimeter. Aber gerade für kleine Personen ist die Sitzposition auf diesen Bikes meist unbequem.
Machst du noch Reha? Wenn ja nimm einen Zollstock mit und messe den Q-Faktor an den Ergometern aus.
Oder frage Deinen Therapeuten wie groß der Faktor in Deinem Fall maximal sein sollte.
Wo der Q-Faktor gemessen wird steht hier: https://ergometer-test.eu/haeufig-gestellte-fragen/#Q-Faktor

Ich hoffe ich konnte Dir etwas weiter helfen und stehe Dir gerne für weitere Fragen zur Verfügung.
Liebe Grüße Armin


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen