Skip to main content

SportPlus Liegeergometer SP-RB-9900-iE im Test

 

 

In diesem Testbericht beantworte ich die folgenden und noch viele weitere Fragen zum Sportplus Liegeergometer.

  • Wie wird der Sportplus Liegeergometer angeliefert?
  • Wie einfach lässt sich das Recumbent Ergometer montieren?
  • Für wen eignet sich der Sportplus 9900 iE?
  • Was für ein Training kann ich mit dem Ergometer absolvieren?
  • Wird die gleiche Muskulatur trainiert wie bei einem herkömmlichen Fahrradergometer?
  • Wie laut ist das Gerät beim Training?
  • Wie sind die Einstellmöglichkeiten des Sitzergometers?

 

Mein Fazit zum Test des Sportplus Liegeergometers

 

Wie immer ein kurzes Statement zum Gerät. Die einzelnen Punkte sind weiter unten im Testbericht ausführlicher beschrieben.

Der Sportplus Liegeergometer lässt sich entgegen der Anleitung auch von einer Person alleine montieren. Der Rahmen aus Stahl ist zweiteilig und in Anthrazit beschichtet. Die Kunststoffverkleidung im Bereich der Kurbel ist matt Silber und matt Schwarz mit roten Applikationen. Die restlichen Verkleidungen im Bereich des Sitzes sind schwarz.

 

Der Sportplus Liegeergometer ist nur 30 Zentimeter länger als ein Fahrradergometer.

Der Hersteller hat versucht durch eine geschickte Anordnung von Antrieb und Schwungscheibe das Gerät kompakt zu bauen, was im auch gelungen ist.
Der Sportplus 9900 iE ist nur ca. 30 Zentimeter länger als ein normaler Fahrradergometer und etwa 30 Zentimeter kürzer als vergleichbare Liegeergometer anderer Hersteller.
Trotzdem ist der Durchstieg breit genug, um problemlos auf dem Sitz platz zu nehmen. Etwas störend beim Einstieg sind die oberen Griffe, die seitlich unterhalb des Displays angebracht sind, diese hätten etwas weniger ausladend sein können.
Der Abstand vom Sitz zu den Pedalen kann mit einem Hebel stufenlos eingestellt werden. Die Rückenlehne lässt sich wie in dieser Preisklasse üblich nicht verstellen. Der Winkel der Rückenlehne passte trotz unterschiedlicher Körpergrößen allen Testern.
Die unteren Griffe sind mit Pulssensoren ausgestattet, die angenehm in der Hand liegen.

Das Display ist übersichtlich und bietet neben einem Schnellstart Programm weitere 23 Programme.
Das Liegeergometer kann über eine Bluetooth-Schnittstelle mit dem Smartphone oder Tablett verbunden werden. Dafür bietet Sportplus die kostenlose Cardiofit App an.
In Verbindung mit der App ist dann die Messung der Herzfrequenz mit einem Bluetooth tauglichen Brustgurt möglich.
Das Sitzergometer ist durch den Riemenantrieb und die Magnetbremse sehr leise.
Der Rundlauf ist bis 230 Watt und einer Trittfrequenz über 70 Umdrehungen gut und mit den 24 Widerstandsstufen fein einstellbar. Einzig der große Pedalabstand (Q-Faktor) war am Anfang etwas ungewohnt.

 

In der Preisklasse um 350 Euro ist der Sportplus Liegeergometer außergewöhnlich, ich habe für diesen Preis kein vergleichbares Gerät gefunden. Deshalb bekommt der Sportplus SP-RB-9900 iE von mir eine Kaufempfehlung.

 

Hier könnt Ihr den Sportplus Liegeergometer direkt bei Amazon* kaufen.

 

 

Stärken des Sportplus 9900iE

 

  • Top Preis-Leistungsverhältnis
  • Einfache Montage
  • Sehr leise
  • Einfache Bedienung
  • Breiter Durchstieg
  • Einfache App Steuerung (ab April mit der App Kinomap)
  • Geprüft und Zugelassen bis 150 kg Benutzergewicht

 

 

Schwächen des Sitzergometers

 

  • Pedalabstand (Q-Faktor)
  • Widerstand für ambitionierte Radsportler zu gering

Für wen ist das Sportplus Recumbent Ergometer geeignet?

 

Das Sportplus Liegeergometer eignet sich für Sporteinsteiger, Fitness-, Freizeit-, Reha- und Hobbysportler, die mit einem herkömmlichen Fahrradergometer nicht zurechtkommen und sich darauf nicht wohlfühlen.
Es ist auch, durch die niedrige Sitzposition und den tiefen Einstieg, für Personen mit Gleichgewichtsstörungen, mit körperlichem Handicap, mit Gewichtsproblemen und für Senioren, bestens geeignet.
Für ambitionierte Radsportler würde ich den Liegeergometer nicht empfehlen, da der maximale Widerstand von 200 Watt für intensive Trainingseinheiten nicht ausreicht. Außerdem wird die Beinmuskulatur anders belastet als auf einem Fahrrad.
Für ambitionierte Radsportler empfehle ich Indoor Cycles oder Spinning Bikes, bei denen die Sitzposition genauso eingestellt werden kann, wie auf dem Rennrad oder Mountainbike.

 

Lili beim Test des Displays ;)

Unser neuer Tester bei der Kontrolle des Displays 😄

 

Was lässt sich mit dem Liegeergometer trainieren?

 

 

Mit dem Sitzergometer kann kontrolliertes Herzkreislauftraining durchgeführt werden. Idealerweise nutzt man dafür die Herzfrequenzprogramme Nr.18 bis 22. Ein längeres Ausdauertraining, bei dem die Pfunde purzeln ist durch die angenehme Sitzposition problemlos möglich.
Zur schonenden Mobilisierung der Gelenke und Muskulatur, beispielsweise bei Arthrosen oder nach Operationen, eignet sich der Sitzergometer hervorragend, da der Tretwiderstand in der niedrigsten Stufe nur 30 Watt beträgt.
Sporteinsteiger, Freizeitsportler und Hobbysportler können mit dem Ergometer auch ein Kraft- und Kraftausdauertraining absolvieren.

 

  • Herz-Kreislauftraining
  • Ausdauertraining
  • Fitnesstraining
  • Mobilisierungs- und Bewegungstraining
  • Kraft- und Kraftausdauertraining

 

 

Lieferung und Aufbau des Sportplus Sitzergometers

 

Anlieferung und Einzelteile des Liegeergometers

Anlieferung in zwei Paketen erleichtert den Transport. Die Anzahl der Einzelteile ist überschaubar.

Der Liegeergometer von Sportplus wird vom Paketdienst in zwei Kartons bis an die Haustüre geliefert.
Die Pakete wiegen 20,4 und 23,6 Kilogramm. Dadurch lassen sie sich von einer Person an die gewünschte Stelle in der Wohnung transportieren.

Die meisten Hersteller versenden ihre Liegeergometer mit einer Spedition. Um das Gerät in die Wohnung zu tragen, muss man dann auf jeden Fall zu zweit sein.

Anders als in der Anleitung beschrieben, kann das Gerät von einer Person montiert werden. Einzig die Verbindung des Hauptrahmens mit der Sitzstütze ist zu zweit einfacher zu erledigen.
Alleine dauert die Montage zwischen einer und eineinhalb Stunden.

Wichtig: Beim Aufstellen des Liegeergometers muss dieser, mit dem Bodenunebenheitsausgleichs-Fuß in der Mitte des Gerätes und den zwei Ausgleichsfüßen im hinteren Standfuß exakt ausgerichtet werden.

 

Bedienungsanleitung

 

Die Montageanleitung ist übersichtlich, alle Montageschritte sind mit Detailzeichnungen und Text erklärt. Die Bedienung des Computers und der einzelnen Programme werden in einer Kurzübersicht erklärt, die vollkommen ausreichend ist.

Zur Verbindung und Bedienung der Cardiofit App gibt es keine Anleitung. Die App kann im App Store für iOS oder im Google Play Store für Android kostenlos heruntergeladen werden.

 

 

Ergonomie und Einstellmöglichkeiten des Sportplus Sitzergometers

 

Sitzverstellung und Führung am SP-RB-9900 iE von Sportplus

Der Sitz lässt sich am Sportplus Liegeergometer stufenlos einstellen.

Einzige Einstellmöglichkeit, die das Trainingsgerät bietet, ist der Sitz. Dieser ist auf einem Schlitten befestigt, der über Kunststoffrollen verstellbar ist. Mit einem Hebel auf der rechten Seite lässt sich der Sitz stufenlos einstellen. Der Neigungswinkel der Rückenlehne ist nicht einstellbar. Obwohl verschieden große Personen das Recumbent Bike getestet haben hat keiner die fehlende Verstellmöglichkeit bemängelt.

Tipp: Wer trotzdem die Neigung etwas verändern möchte, kann einfach die Befestigungsschrauben an der Rückenlehne herausdrehen und zwischen der Befestigung und der Rückenlehne Unterlegscheiben oder andere Distanzhülsen anbringen. Allerdings müssen dann entsprechend der Distanzstücke längere Schrauben verwendet werden.

Die Griffe mit den Handpulssensoren sind optimal angebracht und liegen gut in der Hand.

 

 

Für welche Körpergrößen ist das Liegeergometer geeignet?

 

Der Sitz des Sportplus SP-RB-9900 iE lässt sich um 23,5 Zentimeter verschieben.
Dadurch eignet sich der Sitzergometer für Personen mit einer Schrittlänge von 67 bis 95 Zentimeter. Das entspricht in etwa einer Körpergröße zwischen 1,55 Meter und 1,95 Meter.

ACHTUNG: Kleine und große Personen sollten zur Sicherheit ihre Schrittlänge (Innenbeinlänge) ausmessen. Das Verhältnis von Schrittlänge zur Körpergröße kann stark variieren. Wie die Schrittlänge ausgemessen wird, könnt ihr in den FAQ`s nachlesen.

 

 

Die Fahreigenschaften des Sportplus Testergometers

 

Im ersten Moment war das Fahrgefühl für mich als Radsportler ungewöhnlich. Zum einen das Treten nach vorne und zum Zweiten der große Abstand zwischen den Pedalen (Q-Faktor).
Aber nach einer viertel Stunde hatte ich mich, an die ungewohnte Pedalposition gewöhnt.

Bei der ersten Fahrt hat zudem das Display relativ stark gewackelt. Nachdem ich das Gerät mit den Ausgleichsfüßen justiert habe, war das wackeln fast weg. Der Rahmen eines Liegeergometers ist, durch die Länge und die Sitzposition, nicht so steif wie ein herkömmlicher Fahrradergometer. Das hat aber keine Auswirkung auf die Stabilität. Das Sportplus Liegerad ist für ein Nutzergewicht bis 150 kg zugelassen.
Die Sitzposition ist im Vergleich zu einem Fahrradergometer sehr bequem. Diese entspannte Position ermöglicht einem während des Trainings zu lesen, im Internet zu surfen oder Filme zu schauen. Dadurch vergeht die Trainingszeit wie im Flug und das Training wird ab und zu etwas verlängert.

Bodenausgleichsschraube am Sportplus Liegeergometer

Damit der Sitzergometer nicht wackelt, müssen die Bodenunebenheiten mit den Stellschrauben ausgeglichen werden.

Wie laut ist das Ergometer im Praxistest

 

Damit man spät am Abend oder vor dem Fernseher trainieren kann, muss ein Ergometer leise sein. Die Schwungscheibe des Sportplus Recumbent Bikes wird geräuscharm über einen Riemen angetrieben und der Widerstand wird berührungslos über eine Magnetbremse reguliert.
Die Lautstärke habe ich bei verschiedenen Fahrsituationen und Widerständen gemessen. Dabei war kaum ein Unterschied in der Lautstärke zu verzeichnen.

Lautstärken Messung:

100 Watt [RPM 70 / 40 Dezibel] [RPM 90 / 42 Dezibel]
200 Watt [RPM 70 / 41 Dezibel] [RPM 90 / 43 Dezibel]

RPM steht für Kurbelumdrehungen pro Minute.

Der Sportplus SP-RB-9900 iE gehört damit zu den leisesten von mir getesteten Ergometer.

 

 

 

Bedienung und Programme des Trainingscomputers

 

Der Liegeergometer wir über ein Netzteil mit Strom versorgt. Die Anschlussbuchse befindet sich an der Vorderseite des Gerätes. Das Gerät schaltete sich ein, sobald die Kurbel bewegt oder eine Taste am Display gedrückt wird. Wird das Gerät nicht benutzt, schaltet es sich automatisch nach ca. 4 Minuten ab.
Um Energie zu sparen, sollte nach dem Training das Netzteil vom Strom getrennt werden. Weil ansonsten das Netzteil Strom zieht und sich dabei erwärmt.
Der Trainingscomputer speichert keine Trainingseinheiten ab. Wer seine Trainingserfolge aufzeichnen möchte, kann dafür die kostenlose Cardiofit App nutzen.

Displayanzeigen:

• Kilometer
• Kalorien
• Geschwindigkeit
• Programm / Watt
• Trittfrequenz /RPM
• Puls

 

Tastenbelegung am Sportplus Sitzergometer

 

Sportplus Sitzergometer Trainingscomputer

Trainingscomputer mit Display und Tastatur

Mit der START/STOP Taste kann der manuelle Schnellstart durchgeführt werden.
Dabei kann der Widerstand über die Up und Down Tasten individuell anpasst werden.

Die beiden Tasten UP/DOWN haben mehrere Funktionen. Damit kann während des Trainings der Widerstand verändert werden. Wenn ich mich im Einstellmodus befinde, werden mit diesen Tasten verschiedene Trainingsvorgaben wie Zeit, Kalorien, Geschlecht oder Alter eingestellt.

Die ENTER Taste hat zwei Aufgaben. Einmal wird sie als Bestätigungstaste im Einstellmodus gebraucht. Nach dem Training kann ich alle Werte auf 0 zurücksetzen.

Die  BODY FAT  Taste startet das Körperfett Messungs-Programm. Damit Dabei müssen Werte für das Alter, Gewicht und Geschlecht eingegeben werden.

Mit der Taste PULSE RECOVERY wird eine Erhohlungspulsmessung gestartet. Dafür lässt man nach Trainingsende die Hände an den Pulssensoren und startet das Programm. Der Computer misst eine Minute lang den Puls und vergibt anhand der Erhohlungsfähigkeit eine Note. Die Einteilung geht von 1 hervorragend bis 6 schlecht ähnlich unseren Schulnoten.

 

 

Integrierte Programme des Sportplus Liegeergometers

 

Programm 1:

Manuelles Programm zum Schnellstart.

Programm 2 bis 13:

Die Programme sind vordefiniert. Es gibt verschiedene Intervall-, Kraft- und Ausdauerprogramme. Diese können jederzeit während des Trainings über die UP/DOWN Tasten angepasst werden.

Programm 14 bis 17:

Eigene Trainingsprogramme können gestaltet und abgespeichert werden.

Programm 18 bis 22:

18 bis 21 sind Herzfrequenz Programme die die Herzfrequenzwerte über eine Standardformel vorgegeben. 
Um die passenden Pulsbereiche für das Training zu ermitteln, wird der Maximalpuls benötigt. Man geht davon aus das der maximal Puls mit zunehmendem Alter sinkt. Deshalb wurde hier eine vereinfachte Formel zugrunde gelegt. Aber Vorsicht das ist nur ein Richtwert.
Zur Berechnung der maximalen Herzfrequenz wird von der Zahl 220 das Alter abgezogen und zur Berechnung der Zielherzfrequenz, in den Programmen von 18 bis 21, mit 55%, 65%, 75%, und 85%multipliziert.
Im Programm 22 kann eine eigene Herzfrequenz eingeben werden. Das ist dann von Vorteil, wenn eine bestimmte Herzfrequenz nicht überschritten werden darf.

Programm 23:

In diesem Programm wird der Watt- Widerstand immer konstant gehalten. Der Widerstand sinkt mit steigender Trittfrequenz (RPM) und umgekehrt.

Programm 24:
Das Körperfett Test Programm misst das Körperfett und schlägt danach ein spezielles Trainingsprogramm zur Verringerung des Körperfettes vor. Zur Messung muss die Körpergröße, das Gewicht, das Geschlecht und das Alter angegeben werden.

 

 

Wie wir der Puls am Sitzergometer gemessen?

 

Die Pulsmessung erfolgt standardmäßig über Handpulssensoren in den Griffen. Damit der Puls richtig angezeigt wird, müssen beide Griffe umfasst werden.

Um die Herzfrequenzprogramme optimal zu nutzen, ist es besser die Cardiofit App mit einem Bluetooth tauglichen Brustgurt zu nutzen. Dadurch bleiben die Hände frei und die Pulsmessung ist genauer.

Bei dem Test hatte ich den smartLab Bluetooth Brustgurt und den Polar H7 WearLink im Einsatz.
Beide Gurte wurden von der App problemlos erkannt.

 

Herzfrequenzprogramm in der Sportplus cardiofit App

Herzfrequenzprogramm in der Sportplus cardiofit App

 

Installation und Funktionen der Cardiofit App

 

Die Installation und Funktionen der Cardiofit App habe ich im Testbericht des Sportplus SP-HT-9600 iE Ergometer schon ausführlich beschrieben.
Hier gibt es weitere Informationen zu Ergometer Apps.
Hier geht es zur  Cardiofit App Beschreibung.

 

Videoanleitung für die Cardiofit App

 


Tipp: Die Nutzung der App Kinomap ist nun möglich  (siehe Bild). Auf der App gibt es kostenlose und kostenpflichtige Videos, die man nachfahren kann. Man kann sich mit anderen Menschen verbinden und gemeinsam trainieren.

Eine ausführlichen Test der App gibt es hier.

 

Kinomap Nutzung voraussichtlich ab April 2018

Kinomap Nutzung voraussichtlich ab April 2018

 

Liegeergometer Video

 

 

Die Inneren Werte des SP-RB-9900 iE Liegeergometers

 

Der Widerstand des Liegeergometers wird über eine Magnetbremse reguliert. Die Einstellung der Bremse übernimmt ein Stellmotor, der vom Trainingscomputer gesteuert wird.

Die Tretlager sind groß dimensioniert auf beiden Seiten geschlossen und wartungsfrei.
Der Widerstand lässt sich im Wattprogramm von 40 Watt, in 10 Watt Schritten, bis 200 Watt einstellen.
In den anderen Programmen hängt der Widerstand von der Trittfrequenz ab und beginnt bei etwa 30 Watt.

Wattanzeige auf der stärksten Stufe ( Stufe 24) bei verschiedenen Trittfrequenzen:

RPM 50 – 125 Watt
RPM 60 – 150 Watt
RPM 70 – 195 Watt
RPM 80 – 230 Watt
RPM 90 – 270 Watt

 

Das Innenleben des Sportplus SP-RB-9900iE.

Das Innenleben des Sportplus SP-RB-9900iE.

 

Zubehör für den Liegeergometer

 

Um den Fußboden vor Kratzern zu schützen und damit der Schweiß nicht auf den Boden oder Teppich tropft, ist eine abwaschbare Bodenschutzmatte auf jeden Fall sinnvoll.

Achtung: Unbedingt auf die richtige Größe achten, da das Liegeergometer etwas länger ist als ein herkömmliches Ergometer.

Wer regelmäßig die Herzfrequenzprogramme nutzen möchte und im Besitz eines Smartphones oder Tablets ist, sollte sich auf jeden Fall einen Bluetooth Brustgurt anschaffen.

 

Pflege und Wartung des Liegeergometers von Sportplus

 

Beim Indoor Training kommt man stark ins Schwitzen, deshalb sollte nach dem Training das Liegerad mit einem feuchten Tuch und einer milden Seife reinigen. Vor allem die Kontaktstellen wie Handgriffe, Sitz und Rückenlehne.

Nach den ersten drei Trainingssitzungen sollten der sichere Sitz der Schrauben kontrolliert werden.
Vor allem die Pedale können sich lösen, wenn sie nicht fest genug angezogen waren. Pedale sollten mit 35 Newtonmeter Drehmoment angezogen werden. Mehr Informationen dazu findet ihr im Artikel Heimtrainer, Ergometer und Indoor Cycle richtig montieren.

 

Hier könnt Ihr den Sportplus Liegeergometer bei kaufen*

 

 

Abmessungen und Gewichte

 

  • Gewicht mit Verpackung: 1x 20,4 kg und 1x 23,6
  • Gewicht ohne Verpackung: 38,2 kg
  • Aufstellmaß: Gesamtlänge 140 cm, Breite 64 cm, Höhe 124 cm
  • Breite der Standfüße, vorne 48 cm, hinten 52 cm
  • Kurbelarm Länge: 170 mm
  • Tretlagerwelle: vierkant
  • Pedalgewinde: 1/2″
  • Q-Faktor: 240 mm
  • Griff Ø: 41 mm
  • Lenkerbreite 64 cm
  • Sitzabstand zum Tretlager, gemessen mitte Tretlager, mitte Sitzfläche
    kürzester Abstand: 60 cm / längster Abstand: 84 cm

 

Diese Angaben wurden von mir gemessen nicht vom Hersteller. Viele dieser Maße sucht man in den Herstellerangaben vergeblich. Welche Auswirkungen die einzelnen Maße auf das Training haben und wo diese gemessen werden, könnt Ihr auf der FAQ Seite nachlesen.

 

Service und Kontakt zum Hersteller

Der Service von Sportplus ist unter der Woche von 9.00 bis 18.00 Uhr telefonisch und per E-Mail zu erreichen. Meine E-Mail Anfragen wurden immer innerhalb von zwei Stunden beantwortet.
Bei Defekten würde ich direkt beim Service anrufen. Die Mitarbeiter sind kompetent und hilfsbereit und können manche Probleme direkt am Telefon lösen.

Service Hotline: +49 (40) 780 896 – 35
Service E-Mail: service@sportplus.org

 

 

Lesermeinungen, Fragen und Kommentare

 

Wenn Ihr Fragen zu dem Sportplus SP-RB-9900 iE habt, oder allgemeine Fragen zum Thema Ergometer und Heimtrainer dann nutzt bitte die Kommentar Funktion.
Wenn Euch der Beitrag geholfen hat wäre es schön, wenn Ihr eine Bewertung da laßt.

Ich freue mich auf Eure Nachrichten

Armin

 

Wie hilfreich findest Du diesen Liegeergometer Test?

Lesermeinungen zum Beitrag 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (16 Bewertungen Ø 4,25 Sterne)
Loading…

 


Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*